Bauknecht WAK 62


Die Bauknecht WAK 62 ist im doppelten Sinne eine »Schmalspur-Waschmaschine«. Der 6-kg-Frontlader ist sehr platzsparend gebaut und günstig im Anschaffungspreis. Die Kehrseite der Medaille: Die Programmausstattung fällt ebenfalls recht schmal aus. Weiteres Manko: Ihr Verbrauch liegt über dem, was viele andere Geräte bieten. Dafür ist sie bereits von Werk aus mit einem Aquastop-Schlauch ausgerüstet, was bei den günstigen Waschmaschinen keinesfalls Standard ist.

Total*: 346,99 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 18.10.2017 2:53:12
Bitte Disclaimer beachten

 

Ungewöhnlich schmal

Die Bauknecht WAK 62 hebt sich durch ein Merkmal von vielen Mitbewerbern ab: Sie ist ungewöhnlich schmal und hat eine Gerätetiefe von lediglich 52 cm. Sie ist also für einen 6-kg-Frontlader sehr platzsparend konstruiert. Zudem ist das 84,5 cm hohe Gerät unterbaufähig. Die Maschine von Bauknecht kommt damit infrage, wenn Sie nach einer Waschmaschine suchen, die entweder unter Ihre Arbeitsplatte in der Küche passt oder in einem engeren Bad nicht stört.

 

Bauknecht WAK 62

Bauknecht WAK 62

 

Kein Energiesparwunder

Die Bauknecht WAK 62 hat sich nur für die Energieeffizienzklasse A++ qualifiziert und dies aus gutem Grund. Der durchschnittliche Jahresstromverbrauch von 170 kWh ist nicht mehr zeitgemäß. Sie liegt damit 20 bis 30 Kilowattstunden über der Konkurrenz. Sie sollten sich dennoch nicht verschreckt an den Geldbeutel fassen. Ein Mehrverbrauch von 25 kWh im Jahr entspricht etwa 7 Euro. Dennoch gibt es selbst aus dem Hause Bauknecht wesentlich energieeffizientere und damit günstigere Maschinen.

 

Der Wasserverbrauch fällt mit 42 Litern pro Waschvorgang für eine 6-kg-Maschine ebenfalls nicht berauschend aus. Doch der Unterschied zu anderen Maschinen schlägt in diesem Bereich finanziell noch geringer zu Buche. Da zahlen Sie vielleicht 2-3 Euro mehr im Jahr.

 

Als günstiges Einsteigermodell gedacht?

Was mag der Grund sein für die eher enttäuschenden Verbrauchswerte? Ich vermute mal folgenden Hintergrund: Wenn ich mir die übrige Ausstattung der Maschine anschaue, habe ich den Verdacht, dass die Bauknecht WAK 62 ursprünglich mal als günstiges Einsteigermodell gedacht war. Nun wird aber aktuell ein Großteil der Waschmaschinen von Bauknecht zu einem Preis weit unter der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers gehandelt – zumindest im Online-Handel. Einen wirklichen Preisvorteil bietet die WAK 62 da nicht mehr. Dumm gelaufen.

 

Wenn Sie sich für die Bauknecht WAK 62 wegen Ihrer geringen Gerätetiefe interessieren, kann ich Ihnen empfehlen, einen Blick auf die Bauknecht WA PLUS 622 Slim zu werfen. Dieser 6-kg-Frontlader hat eine ähnlich geringe Tiefe, einen niedrigeren Stromverbrauch, eine etwas bessere Ausstattung und ist momentan (Stand Juni 2015) zum nahezu gleichen Preis erhältlich.

 

Im Schleudern okay

Im Schleudergang arbeitet die Bauknecht WAK 62 wiederum völlig okay. 1.400 Umdrehungen pro Minute sind heutzutage so etwas wie der neue Standard unter Waschmaschinen. Und 53 % Restfeuchte sind für diese Drehzahl ein guter Wert. Die Bauknecht ist also durchaus in der Lage, Ihnen wieder bares Geld zu sparen, sofern Sie einen Trockner einsetzen.

 

Gerade noch »normal laut«

Die Bauknecht WAK 62 ist nicht wesentlich lauter als der Durchschnitt, kratzt aber mit 59 dB(A) im Normalbetrieb und 77 dB(A) an der unteren Skala dessen, was noch normal ist. Mit einem flüsterleisen Vertreter seiner Zunft dürfen Sie also nicht rechnen.

 

Magere Programmausstattung

Ich drücke es mal positiv aus: Der Programmumfang der Baukecht WAK 62 wird Sie kaum überfordern. Wenn Sie sich persönlich von einer Waschmaschine vor allen Dingen erwarten, dass sie die Standardprogramme ohne jeglichen Schnickschnack beherrscht, sind Sie bei der Bauknecht richtig.

 

Bauknecht WAK 62 Bedienfeld

Bauknecht WAK 62 Bedienfeld

 

Denn jenseits von Kochwäsche, Buntwäsche und Pflegeleicht verfügt die Waschmaschine nur noch über ein Kurzprogramm sowie die Funktionstasten Leichtbügeln (eine Art Knitterschutz) und Intensivspülen (so etwas Ähnliches wie das Hygiene-Programm bei anderen Maschinen). Klar: Startzeitvorwahl, Restlaufanzeige und Mengenautomatik sind auch dabei. Aber diese Funktionen sind längst Standard. Wie Sie sehen, können Sie von dieser Waschmaschine keine Kunststückchen erwarten. Einzige Ausnahme: das Fleckenentfernungsprogramm.

 

Fleckenprogramm »Clean +«

Die meisten aktuellen Bauknecht-Waschmaschinen sind mit dem Fleckenentfernungsprogramm »Clean +« ausgerüstet, so auch die WAK 62. Es gibt in diesem Bereich sicherlich hier und da noch komfortablere Lösungen auf dem Markt.

 

Die Miele W 5873 WPS Edition 111 ist beispielsweise mit einem Fleckenprogramm bestückt, bei dem Sie unter 23 gängigen Fleckentypen auswählen können und wo Ihnen die Waschmaschine noch konkrete Tipps gibt, womit Sie die Flecken vorbehandeln können. Abhängig von Ihrer Wahl läuft dann ein spezielles Waschprogramm ab.

 

Aber für dieses und andere Extras zahlen Sie bei Miele auch etliche Hundert Euro mehr. Für Sie als Verbraucher ist erst einmal wichtig, dass »Clean +« von Bauknecht funktioniert und zu verbesserten Waschresultaten führt.

 

Bedienungsfreundlich mit Aquastop

Hinsichtlich der Bedienung gibt es bei der Bauknecht WAK 62 nichts zu meckern. Die Maschine benutzt das gleiche Bedienfeld wie die übrigen Geräte des Herstellers. Das Panel ist sehr übersichtlich aufgebaut, die Beschriftung der Waschprogramme ist selbsterklärend. Für die Bedienung des Menüs müssen Sie also nicht erst zwei Semester Maschinenbau studieren.

 

Noch ein Pluspunkt bei Bauknecht: Ein Aquastop-Schlauch ist bei der Bauknecht WAK 62 bereits im Lieferumfang inbegriffen.

 

Vorteile

+ platzsparend (nur 52 cm tief)
+ Kurzprogramm
+ Kaltwäscheprogramm
+ Fleckenprogramm
+ bedienungsfreundlich
+ Aquastop-Schlauch

Nachteile

– kaum Extras bei den Waschprogrammen
– überdurchschnittlicher Stromverbrauch

 

Bauknecht WAK 62
Total*: 346,99 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 346,99 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 18.10.2017 2:53:12 | Bitte Disclaimer beachten: Informationen zu den Produktdaten

 

zu —> Ratgeber Waschmaschine
zu —> Frontlader
zu —> Allgemeine Infos zum Hersteller Bauknecht