Beko 71443 PTE

Beko WMB 71443 PTE


Die Beko WMB 71443 PTE bringt Farbe ins Spiel. Sie ist in sieben unterschiedlichen Farbtönen erhältlich – auch in klassischem Weiß. Die Programmausstattung ist im Hinblick auf den Preis hervorragend. Zudem besitzt das Gerät eine etwas geringere Gerätetiefe als üblich. Ein Aquastop-Schlauch ist im Lieferumfang inbegriffen.

 

Beko WMB 71443 PTE 7kg Frontlader

Beko WMB 71443 PTE

 

 

Schön bunt hier

Ein Merkmal sticht bei der Beko WMB 71443 PTE sofort ins Auge: Es gibt sie nicht nur im üblichen Waschmaschinen-Weiß, sondern in sechs weiteren bunten Farben: Cappuccino, Orange, Schokolade, Blau, Rot und Schwarz.

 

Nicht ganz so tief wie andere Maschinen

Die Beko WMB 71443 PTE mit 7 kg Fassungsvermögen hat in erster Linie Kleinfamilien und Paare als Zielgruppe im Blick. Sie hat mit 54 cm eine etwas geringere Tiefe als andere Waschmaschinen. Dadurch passt sie also eher in ein enges Badezimmer oder durch eine schmale Tür.

Außerdem ist die 84 cm hohe Waschmaschine unterbaufähig. Sie schrumpft mit abgenommenem Deckel auf eine Höhe knapp unter 82 cm. Das Bullauge ist mit 30 cm ein klein wenig größer als die üblichen Türöffnungen.

 

Solider Stromverbrauch, hervorragender Wasserverbrauch

Die Beko WMB 71443 PTE verbraucht solide, aber nicht überragende 171 kWh Strom im Jahr. Das ist okay, aber hier sind auch bessere 7-kg-Waschmaschinen erhältlich. Anders sieht die Sache beim Wasserverbrauch aus. Mit 41 Liter Wasser pro Waschgang gehört die Maschine von Beko zu den Topgeräten in ihrer Größenklasse.

 

Normalwert beim Schleudern

Die Beko WMB 71443 PTE schleudert die Wäsche mit maximal 1.400 Umdrehungen in der Minute, die gute 53 % Restfeuchte in der Wäsche ergeben. Wenn Sie eines der zahlreichen voreingestellten Waschprogramme benutzen, werden Sie jedoch feststellen, dass die wenigsten von ihnen mit dieser hohen Schleuderdrehzahl arbeiten. Grund: Je höher die Maschine schleudert, umso mehr zerknittert die Wäsche.

Im Prinzip nutzt Ihnen der maximale Schleudergang nur bei der Wäsche von Baumwollkleidung, Handtüchern o.ä. Diese enthält dann deutlich weniger Feuchtigkeit und lässt sich schneller trocknen. Wenn Sie einen Kondens- oder Wärmepumpentrockner im Gebrauch haben, senkt dies den Stromverbrauch.

 

Normal laut

Die Beko WMB 71443 PTE gehört weder zu den leisen noch zu den besonders lauten Waschmaschinen. 57 dB(A) im Normalwaschgang und 74 dB(A) im Schleudergang bedeuten, dass sie sich hinsichtlich ihrer Geräuschentwicklung genau im Mittelfeld tummelt. Mit den 74 Dezibel im Schleudergang zählt sie sogar zum besseren Durchschnitt.

 

Viele Waschprogramme

Sehr positiv für eine Waschmaschine dieser Preisklasse ist die Programmausstattung der Beko WMB 71443 PTE. Darunter finden sich einige Sonderprogramme, die nicht zur Standardausrüstung von heutigen Neugeräten gehören:

  • mehrere Schnellprogramme
  • Dunkle Wäsche: schonende Reinigung von dunkler Kleidung
  • Mischwäsche: Weiße und bunte Wäsche zusammen in einer Trommel waschen
  • Hemden: schonendes Schleudern für Oberhemden und Blusen
  • BabyCare 65: ein Hygiene- und Allergikerprogramm, das Keime, Bakterien und Milben beseitigt
  • Pet Hair Removal: ein Waschprogramm, das Tierhaare aus der Kleidung entfernt. Glauben Sie aber nicht, dass da ein kleines Männlein in der Maschine hockt, das die Haare einzeln auszupft. Das Programm lässt einfach einen zusätzlichen Spül- und Waschgang laufen. Dabei werden sicherlich viele Haare herausgelöst. Ob wirklich alle, steht auf einem anderen Blatt Papier.
  • Self Clean: Die Beko WMB 71443 PTE besitzt ein Selbstreinigungsprogramm. Alle zwei Monate kann man damit das Gerät einer Grundreinigung unterziehen. Dies ist sinnvoll, weil die meisten Waschprogramme aus Energiespargründen heutzutage mit niedrigen Temperaturen laufen. Dadurch bleiben viel mehr Schmutz und Fett im Innern der Waschmaschine zurück.

 

Große Anzeige

Die Beko WMB 71443 PTE verfügt über ein komfortables, weil gut lesbares digitales Display. Dort können Sie beispielsweise die Startzeit einstellen und sehen, wann die Maschine mit dem Programm fertig ist.

 

Flink beim Waschen

Ein positives Merkmal praktisch aller Beko-Maschinen ist, dass sie im Vergleich zu anderen Waschmaschinen verhältnismäßig flink waschen. Der normale Waschgang mit 60 °C benötigt zum Beispiel 189 Minuten, mit 40 °C sind es nur 143 Minuten. Das ist etwa 20-30 Minuten schneller als andere Geräte dieser Größenordnung.

 

Mit Aquastop

Zudem finden Sie im Zubehör der Waschmaschine einen Aquastop-Schlauch. Bei seinen kleineren Geräten verzichtet Beko noch auf diesen »Luxus«. Der Aquastop ersetzt zwar keinen Vollwasserschutz. Aber Sie haben immerhin die Gewissheit, dass der Zulaufschlauch nicht platzen kann und Ihre Wohnung unter Wasser setzt.

 

Beko WMB 71443 PTE und WMB 71443 LE nahezu baugleich

Mit der Beko WMB 71443 LE hat der Hersteller eine nahezu baugleiche Waschmaschine auf dem Markt. Wenn man die beiden Geräte miteinander vergleicht, muss man ganz klar eine Kaufempfehlung für die WMB 71443 PTE aussprechen.

Beide Maschinen werden zu einem ähnlichen Preis gehandelt, aber die PTE besitzt eben ein paar Extras mehr:

  • Sie ist in mehreren Farben erhältlich.
  • Sie verbraucht deutlich weniger Wasser (41 statt 51 Liter pro Waschgang)
  • Sie verfügt über das Programm »Pet Hair Removal« (Tierhaarentfernung)

Einziger wirklicher Vorteil des Modells LE: Das Bullauge fällt mit 34 cm größer aus als bei der weißen PTE (30 cm).

 

Eine weitere Alternative ist die Beko WMB 71643 PTE. Sie bietet die gleiche Programmauswahl wie die 71443 PTE, schleudert höher (1.600 Umdrehungen pro Minute) und wird meistens ein paar Euro günstiger angeboten. Allerdings gibt es dieses Modell auch nur in Weiß.

 

Vorteile

+ in 7 Farben erhältlich
+ geringe Gerätetiefe (54 cm)
+ hervorragender Wasserverbrauch
+ sehr gute Programmausstattung
+ Waschmaschine verfügt über Selbstreinigungsprogramm
+ Hygiene-, Knitterschutz- und Tierhaarentfernungsprogramm
+ Aquastop-Schlauch

 

 

zurück zu —> Ratgeber Waschmaschine