Bauknecht WMT EcoStar 6 Di


Die Bauknecht WMT EcoStar 6 Di ist ein 6-kg-Toplader mit gutem Wasserverbrauch und exzellenter Restfeuchte angesichts niedriger Schleuderdrehzahl. Auch die Programmausstattung mit Fleckenoption, Hygieneprogramm und Schonprogrammen für Handwäsche und Jeans kann sich sehen lassen. Außerdem bietet die Waschmaschine echten Vollwasserschutz.

Total*: 599,90 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 17.08.2017 20:24:27
Bitte Disclaimer beachten

Besser ausgestattet

Im Artikel über die Bauknecht WAT PLUS 622 Di bin ich näher auf die Unterschiede zwischen den drei Bauknecht-Modellen WMT EcoStar 6 Di, WAT PLUS 622 Di und WAT PLUS 522 Di eingegangen.

Kurze Zusammenfassung: Bei den technischen Leistungsdaten (Verbrauch, Größe, Schleuderdrehzahl, Lautstärke) sind alle drei Waschmaschinen nahezu identisch. Die Bauknecht WMT EcoStar 6 Di verfügt allerdings über die etwas bessere Programmausstattung sowie Vollwasserschutz.

 

Schlankes Gerät

Als Toplader hat die Bauknecht WMT EcoStar 6 Di den Vorzug, deutlich schmaler zu sein als die Frontlader-Konkurrenz. Mit schlanken 40 Zentimetern passt die Waschmaschine durch jede Tür und findet leichter ein Plätzchen in Bad oder Küche, was dank der eingebauten Rollen ohnehin einfacher zu bewerkstelligen ist.

Bauknecht WMT EcoStar 6 Di

 

Stromverbrauch nur unterer Durchschnitt

Vorab: Die Toplader hinken den Frontlader in Sachen Verbrauch generell nach. Die Unterschiede sind jedoch nicht so dramatisch und machen im schlimmsten Fall einige wenige Euro pro Jahr aus.

Die Bauknecht WMT EcoStar 6 Di verbraucht durchschnittlich 173 Kilowattstunden Strom im Jahr (Energieeffizienzklasse A++). Die 40,5 Liter Wasserverbrauch pro Waschgang sind wiederum recht gut, auch im Vergleich mit einem gleich großen Frontlader.

Bauknecht verwendet hierzu eine Mengenautomatik namens „Green Intelligence“, die scheinbar die entscheidenden Liter beim Waschen spart. Unterm Strich sind die Verbrauchswerte also vollkommen okay.

 

Waschmaschine mit Vollwasserschutz

Die Bauknecht WMT EcoStar 6 Di ist mit Vollwasserschutz ausgestattet. Eine bessere Vorsorge gegen Wasserschäden ist nicht möglich. Zu der Ausstattung gehören:

  • ein doppelwandiger Schlauch, der Lecks in der Schlauchwand verhindert
  • eine mit Sensoren ausgestattete Bodenwanne, die bei austretendem Wasser die Ablaufpumpe aktiviert
  • ein Aquastop-Ventil, das im Schadensfall die Wasserzufuhr unterbricht

Modelle mit Vollwasserschutz haben gegenüber dem einfacheren Aquastop-Schutz den Vorteil, dass Sie die Waschmaschine unbeaufsichtigt laufen lassen können. Viele Haftpflichtversicherer verlangen nämlich solch eine Ausstattung, wenn Ihre Maschine einen Wasserschaden in Ihrer Abwesenheit produziert.

Näheres zu Aquastop und Vollwasserschutz finden Sie in diesem Artikel.

 

Sehr niedrige Restfeuchte

Wie die anderen Bauknecht-Toplader kann auch der WMT EcoStar 6 Di mit einer überzeugenden Restfeuchte von 53 % punkten. Der Wert ist ohnehin gut, da er die Trockenzeit und den Stromverbrauch des Trockners reduziert.

Doch die Zahl ist auch in anderer Hinsicht bemerkenswert. Denn die Waschmaschine erreicht die Restfeuchte mit einer Schleuderdrehzahl von 1.200 Umdrehungen pro Minute. Es gibt zum Beispiel Frontlader mit 1.400 Umdrehungen, die es nur auf 58 % Restfeuchte bringen.

 

Im üblichen Geräuschspektrum

Die Bauknecht WMT EcoStar 6 Di ist keine Leisetreterin. Mit 59 Dezibel ist sie im Normalbetrieb nicht zu überhören. Auch für die 76 dB(A) im Schleudergang gilt Ähnliches. Das Gerät bewegt sich mit diesen Werten aber noch innerhalb des heute üblichen Geräuschspektrums von Waschmaschinen. Also noch kein Grund, das Ohropax herauszukramen.

 

Nützliche Programme

Die Bauknecht WMT EcoStar 6 Di hat ein paar Pluspunkte in der Programmausstattung zu bieten. Natürlich hat sie die Standardprogramme für Pflegeleichtes, Bunt- und Kochwäsche im Gepäck. Darüber hinaus ist sie jedoch mit einigen Extras ausgerüstet:

  • Schonprogramme für Wolle, Handwäsche und Jeans
  • Mischwäsche
  • schnelles 15-minütiges Kurzprogramm
  • Fleckenprogramm
  • Hygieneprogramm
  • Intensivspülen

 

Hygiene-Programm

Das Hygieneprogramm wird zuweilen auch als Spezialprogramm für Babywäsche bezeichnet. Solche Hygiene- oder Allergieprogramme laufen mit 60 °C oder mehr und spülen zusätzlich die Wäsche intensiv aus. Der entscheidende Faktor ist die konstant hohe Waschtemperatur, die Bakterien und Milben zuverlässig den Garaus macht.

 

Fleckenprogramm Clean+

Das Fleckenprogramm Clean+ finden Sie bei fast allen Bauknecht-Modellen, so auch beim WMT EcoStar 6 Di Toplader. Dennoch nicht vergessen: Flecken immer mit einem geeigneten Reinigungsmittel vorbehandeln, bevor Sie das Wäschestück in die Maschine geben.

 

Aufgeräumte Bedienung

Bei den Kunden ist das aufgeräumte und verständlich beschriftete Bedienungsfeld recht beliebt. Sie müssen nicht lange herumrätseln, wie Sie ein Programm einstellen können. Einziges Manko: Das Display fällt an der Bauknecht WMT EcoStar 6 Di dann doch recht bescheiden aus. Da ist man von heutigen Waschmaschinen anderes gewohnt.

Immerhin muss der klitzekleine Bildschirm die Restlaufzeit anzeigen. Außerdem ist das Gerät mit einer praktischen Startzeitvorwahl ausgestattet.

 

Vorteile

+ geringe Restfeuchte
+ niedriger Wasserverbrauch
+ Vollwasserschutz
+ Schonprogramme für Handwäsche und Jeans
+ Fleckenprogramm
+ Hygieneprogramm

Nachteile

nur Energieeffizienzklasse A++
kleines Display

 

Bauknecht WMT EcoStar 6 Di
Total*: 599,90 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 599,90 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 17.08.2017 20:24:27 | Bitte Disclaimer beachten: Informationen zu den Produktdaten

 

zu —> Ratgeber Waschmaschine
zu —> Toplader
zu —> Allgemeine Infos zum Hersteller Bauknecht