Gorenje WA 7900 A+++ 7 kg Frontlader

Gorenje WA 7900


Die Gorenje WA 7900 überzeugt in etlichen Bereichen mit einer Topleistung. Der 7-kg-Frontlader hat einen hervorragenden Wasserverbrauch, eine sehr niedrige Restfeuchte, ist zudem leise und schnell. Auch die Programm- und Funktionsausstattung kann sich sehen lassen. Einziges Manko: Sie ist nicht unterbaufähig. Angesichts des geringen Anschaffungspreises bietet die Waschmaschine von Gorenje insgesamt ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Total*: 385,93 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 14.12.2017 8:37:03
Bitte Disclaimer beachten

 

Waschmaschine mit Gardemaß

Die Gorenje WA 7900 ist nicht unterbaufähig. Sofern Sie nicht planen, Ihre Waschmaschine unter eine Arbeitsplatte in Ihrer Küchenzeile zu schieben, haben Sie davon keine Nachteile. Ansonsten besitzt das Gerät »Gardemaß«: 60 cm breit und tief, 85 cm hoch. Mehr Standard geht nicht.

Das Bullauge fällt mit 34 cm hingegen überdurchschnittlich groß aus, was eine wirkliche Arbeitserleichterung darstellt. Denn je größer die Türöffnung ist, umso leichter lässt sich die Maschine mit Bettwäsche oder Gardinen befüllen.

 

Gorenje WA 7900

Spart Strom und Wasser

Die Gorenje WA 7900 überzeugt mit einem vergleichsweise geringen Energieverbrauch. Die A+++-Waschmaschine benötigt durchschnittlich 166 kWh Strom pro Jahr. Mit diesem Wert landet sie im oberen Mittelfeld der 7-kg-Frontlader.

Noch besser sieht es hinsichtlich des Wasserverbrauchs aus. Da schlagen lediglich 43,5 l pro Waschvorgang zu Buche – ein hervorragender Wert für ein Gerät mit diesem Fassungsvermögen. Unterm Strich zahlen Sie im Jahr rund 75 Euro für Strom und Wasser. Bei der Konkurrenz sind es meist zwischen 80 und 100 Euro.

 

Sensationell niedrige Restfeuchte

Die Gorenje WA 7900 schleudert wie viele andere 7-kg-Waschmaschinen mit 1.400 Umdrehungen pro Minute. Doch in einem wichtigen Punkt unterscheidet sie sich: Sie erreicht damit 44 % Restfeuchte – für eine Schleuderdrehzahl von 1.400 UpM ein sensationeller Wert. Damit ist die Gorenje-Waschmaschine deutlich besser als die Konkurrenz unterwegs. Denn da erreichen allenfalls die wenigen Geräte mit 1.600 UpM eine vergleichbare Restfeuchte.

 

Leise plus

Die Geräuschentwicklung der Gorenje WA 7900 ist in Ordnung. 57 dB(A) im Normalbetrieb und 74 dB(A) im Schleudergang entsprechen den Durchschnittswerten für Waschmaschinen. Die 74 Dezibel im Schleudergang sind sogar recht gut.

Doch dank der Funktion »Leise plus« lässt sich der Lärmpegel noch zusätzlich senken. Wenn Sie das Programm einschalten, passt die Waschmaschine den Schleuder- und Waschrhythmus an. Der Waschgang dauert zwar länger. Aber wenn Sie »Leise plus« einsetzen, um nachts eine Wäscheladung zu waschen, spielt dies ja keine Rolle.

 

Verkürzte Einweichphase beschleunigt das Waschen

Die Gorenje WA 7900 verfügt über ein »4D-Einweichsystem«. Normalerweise ignoriere ich solche Kunstbegriffe von Werbeleuten, unter denen man sich alles und nichts vorstellen kann. Doch das spezielle Einweichsystem von Gorenje hat einen konkreten Nutzen, der erwähnenswert ist.

Mit dem Begriff »4D-Einweichsystem« ist gemeint, dass die Waschmaschine das Wasser gleichzeitig von oben, unten und beiden Seiten in die Trommel gibt. Dies verkürzt die Einweichphase und damit die Waschdauer insgesamt. Im Vollwaschgang 60 ° C sind es 181 Minuten, bei 40 °C 150 Minuten. Für einen modernen 7-kg-Frontlader sind dies überragende Werte.

 

Vernünftige Extras an Bord

Die Waschprogramme der Gorenje WA 7900 können sich sehen lassen. Neben den üblichen Programmen für Handwäsche, Pflegeleicht sowie Bunt- und Kochwäsche finden Sie noch einige Extras vor. Dazu zählen:

  • Schnellprogramm (17 Minuten)
  • Kaltwäsche
  • Mischwäsche (Sie können Buntes und Helles in eine Waschladung geben)
  • Dunkles (Schonprogramm für dunkle Kleidung)
  • Hygiene (intensives Spülprogramm; nützlich für Allergiker und Eltern von Kleinkindern)
  • Sport (spezielles Schonprogramm für Funktionsfasern)

 

Das LED-Display der Gorenje WA 7900: Reicht für eine Zeitanzeige (rechts), ansonsten zeigen Lämpchen die Funktionen an

Das LED-Display der Gorenje WA 7900: Reicht für eine Zeitanzeige (rechts), ansonsten zeigen Lämpchen die Funktionen an

 

Beladungssensoren und Schaumerkennung

Die technische Ausstattung der Gorenje WA 7900 ist in einigen Details überdurchschnittlich. Dazu gehören die Beladungssensoren und die Schaumerkennung. Beladungssensoren messen die Zulademenge wesentlich präziser als die übliche Mengenautomatik, die die meisten Waschmaschinenhersteller an ihren Geräten verbauen. Dadurch kann der Frontlader den Wasserverbrauch genauer dosieren.

Die Schaumerkennung dient wiederum dazu, bei einer Überdosierung mit Waschmittel so lange die Wäsche auszuspülen, bis keine Pulverrückstände mehr in den Fasern enthalten sind. Dadurch werden unschöne weiße Flecken an der Kleidung vermieden. Außerdem gibt es zahlreiche Menschen, die auf Waschmittelrückstände in der Kleidung allergisch reagieren.

Darüber hinaus verfügt die Gorenje WA 7900 über eine praktische Startzeitvorwahl.

 

Aquastop und Heizstäbe mit Schutz vor Verkalkung

Die Gorenje WA 7900 ist mit einem Aquastop-Schlauch ausgerüstet, der doppelwandig ist und deshalb nicht platzen kann. Weiteren Schutz bietet der Hersteller auch für das empfindliche Heizelement. Bekannterweise verkalken die Heizstäbe bei Waschmaschinen recht schnell. Dies erhöht zunächst den Energieverbrauch und führt auf lange Sicht dazu, dass sie kaputtgehen.

Bei der Gorenje WA 7900 ist das Heizelement mit einer Nickelschicht überzogen. Die Heizstäbe sind dadurch wesentlich glatter als bei anderen Waschmaschinen. Der Kalk kann sich auf der glatten Oberfläche kaum absetzen, was die Lebensdauer dieses Bauteils erhöht.

 

Vorteile

+ extragroßes Bullauge (34 cm)
+ niedriger Strom- und Wasserverbrauch
+ überragend geringe Restfeuchte (44 %)
+ »Leise plus«-Programm (optimal für den Nachtbetrieb)
+ kurze Waschdauer
+ nützliche Sonderprogramme (u.a. »Hygiene« und »Sport«)
+ Beladungs- und Schaumerkennung
+ Aquastop-Schlauch
+ Nickelversiegelung für Heizelement

Nachteil

– nicht unterbaufähig

 

Gorenje WA 7900
Total*: 283,99 EUR Versand*: 34,99 EUR sofort ab Lager Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 283,99 EUR Versand*: 34,99 EUR sofort ab Lager Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 385,93 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 385,93 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 14.12.2017 8:37:03 | Bitte Disclaimer beachten: Informationen zu den Produktdaten

 
—> Ratgeber Waschmaschine
—> Frontlader