Bauknecht WA PLUS 744


Die Bauknecht WA PLUS 744 glänzt mit einem sparsamen Wasserverbrauch in der Klasse der 7-kg-Frontlader. Die Programmauswahl fällt etwas spärlich aus. Immerhin gehört eine interessante Endzeitvorwahl zur Ausstattung, die bei anderen Geräten eher selten ist. Außerdem ist der Preis, zu dem die Waschmaschine aktuell gehandelt wird, attraktiv.

Total*: 334,99 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 18.10.2017 2:53:20
Bitte Disclaimer beachten

 

Geringe Gerätetiefe für enge Wohnungen

Die Bauknecht WA PLUS 744 A+++ Waschmaschine richtet sich mit 7 kg Fassungsvermögen vorwiegend an Haushalte mit 2-4 Personen. Wenn Ihnen die Füllmenge etwas gering erscheint, bietet Ihnen Bauknecht als Alternative noch die nahezu baugleiche WA PLUS 844 an, die über eine 8-kg-Trommel verfügt.

 

Beide Maschinen haben den Vorzug, nur 56,5 cm tief zu sein. Bei den Waschmaschinen mit 7 kg oder 8 kg Fassungsvermögen sind 60 cm oder mehr Standard. Auch in der Breite fällt das Gerät von Bauknecht etwas schmaler als die Konkurrenz aus. Sie misst nur 59,5 cm statt der üblichen 60 cm.

 

Die 85 cm hohe Waschmaschine lässt sich außerdem unterbauen. Der Deckel ist abnehmbar. Hinsichtlich des Gewichts liegt die WA PLUS 744 mit 73 kg im Mittelfeld.

 

Bauknecht WA PLUS 744

Bauknecht WA PLUS 744

 

Sparsamer Wasserverbrauch

Die Bauknecht WA PLUS 744 verbraucht pro Jahr durchschnittlich 171 kWh – kein überragender, aber ein solider Wert. Damit liegt sie gleichauf mit dem aktuellen Top-Bestseller unter den 7-kg-Frontladern, der Beko WMB 71643 PTE. Entsprechend zählt sie zur Klasse der A+++-Waschmaschinen.

 

Der Wasserverbrauch fällt mit 9.200 Liter – rund 41,8 l pro Waschgang – ebenfalls gut aus. Vor allen Dingen vor dem Hintergrund, dass sich der Energieverbrauch nochmals drastisch senken lässt, wenn Sie die Funktion »AquaEco« einschalten. Hier können Sie bis zu 50 % Wasser sparen. Allerdings ist die Füllmenge dann auf 3 kg Wäsche begrenzt.

 

Geringe Restfeuchte spart Strom beim Trocknen

Die Bauknecht WA PLUS 744 erreicht mit einer Schleuderdrehzahl von 1.400 Umdrehungen pro Minute eine geringe Restfeuchte von 53 %. Davon profitieren vor allen Dingen die Nutzer eines Wärmepumpen- oder Kondenstrockners. Wenn die Textilien weniger feucht in den Trockner gelangen, benötigt dieser auch weniger Strom zum Arbeiten.

 

Lautstärke

Die Bauknecht Waschmaschine WA PLUS 744 ist minimal lauter als die Mehrzahl ihrer Konkurrenten. Im Waschbetrieb hat sie eine Geräuschemission von 58 dB(A). Die Mehrzahl der Geräte liegt hier zwischen 54 und 57 dB(A). Ein ähnliches Bild ergibt sich beim Schleudern: 78 Dezibel statt der üblichen 74-77 Dezibel.

 

Doch dieser Geräuschunterschied ist kaum wahrzunehmen. Machen Sie sich einfach darauf gefasst, dass Sie mit der Bauknecht keine flüsterleise Waschmaschine erwerben.

 

Reduziertes Programmangebot

Um es positiv auszudrücken: Die Bedienung ist bei der Bauknecht WA PLUS 744 sehr übersichtlich gestaltet. Die Waschmaschine hat schlichtweg nicht das überwältigende Angebot an Sonderprogrammen, mit denen manch anderes Konkurrenzprodukt aufwarten kann.

 

Dennoch lassen sich mit dem Waschvollautomaten natürlich alle Kleidungsstücke zuverlässig reinigen. Statt mit einem eigenen Knitterschutzprogramms wäscht man bei der Bauknecht seine Oberhemden mit dem Programm »Pflegeleicht« und drückt anschließend noch die Taste »Leichtbügeln«. Das dürfte im Endeffekt auf das gleiche Waschresultat hinauslaufen.

 

Vorhandene Sonderprogramme

Die Bauknecht WA PLUS 744 bietet zumindest Programme wie das erwähnte »Leichtbügeln« sowie »Intensivspülen«, »Jeans« und »Schwarz & Dunkel« an. Bei den Nutzern der Bauknecht-Waschmaschine erfreut sich auch das schnelle 15-minütige Kurzprogramm großer Beliebtheit.

 

Schonend zur Handwäsche: die Wolleschaukel

Die WA PLUS 744 ist jedoch mit einem Merkmal ausgestattet, über das nur die Geräte von Bauknecht verfügen. Die Wolleschaukel ist für Handwäsche und empfindliche Textilien gedacht, denen die mechanische Belastung, der sie in einer Waschmaschine üblicherweise ausgesetzt sind, nicht gut bekommt. Die Wolleschaukel reduziert die Bewegungen der Trommel auf ein Minimum, um ein Zerknittern, Zusammenpressen und Abrieb der Fasern zu verhindern.

 

Just in Time: die Endzeitvorwahl

Die meisten Waschmaschinen bieten heute eine Startzeitvorwahl an. Die Bauknecht WA PLUS 744 ist noch komfortabler und ermöglicht eine Endzeitvorwahl. Der Unterschied: Sie geben an, wann die Wäsche fertig sein soll. Die Maschine berechnet anhand der Füllmenge automatisch die notwendige Startzeit.

 

Unpraktisches Flusensieb und Aquastop

Nicht ganz so clever gelöst ist die Anbringung des Flusensiebs oder der »Fremdkörperfalle«, wie sie inzwischen heißt. Das Sieb sitzt sehr tief, sodass Sie keinen Behälter unterstellen können, um das Restwasser aufzunehmen. Sie sollten also Putztücher bereithalten. Dafür ist bei der Bauknecht WA PLUS 744 A+++ ein vollwertiger Aquastop-Schlauch im Lieferumfang inbegriffen.

 

Vorteile

+ sparsamer Wasserverbrauch
+ geringe Gerätetiefe (56,5 cm)
+ Endzeitvorwahl
+ geringe Restfeuchte
+ Wolleschaukel
+ Aquastop-Schlauch inbegriffen

Nachteile

– spärlicher Programmumfang
– Flusensieb etwas unglücklich angebracht

 

Bauknecht WA PLUS 744
Total*: 334,99 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 334,99 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 378,95 EUR Versand*: 29,95 EUR s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 378,95 EUR Versand*: 29,95 EUR s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 18.10.2017 2:53:20 | Bitte Disclaimer beachten: Informationen zu den Produktdaten

zu —> Ratgeber Waschmaschine
zu —> Frontlader
zu —> Allgemeine Infos zum Hersteller Bauknecht