Siemens WP10R156


Die Siemens WP10R156 ist eine Angelegenheit für Puristen: knochentrockene Programmausstattung, aber hohe Restfeuchte. Das ist Waschen wie zu Muttis wildesten Zeiten.


 

Stärken

  • Beladungssensoren

Schwächen

  • Schleudern
  • Funktionen
  • Programme

Durchschnitt

  • Energieverbrauch
  • Lautstärke
  • Waschdauer


 
Total*: 440,09 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 18.10.2017 2:54:36
Bitte Disclaimer beachten

 

Toplader mit Normalmaßen

Die Siemens WP12T227 gehört mit 6 kg Füllgewicht zu der Klasse der Toplader mit höherer Zuladung. Dennoch eignet sich eine Waschmaschine mit dieser Füllmenge eher für Singles oder Paare.

Die Außenmaße entsprechen dem Standard: 90 cm hoch, 65 cm tief und nur 40 cm breit. Die Deckelplatte misst aber nur rund 85 cm in der Höhe. Das Bedienungsfeld schraubt das Höhenmaß etwas in die Höhe. Die Waschmaschine fügt sich also nahtlos in Ihre Küchenzeile ein, wenn sie dem Standardmaß 85 cm entspricht.

Seitenansicht der Siemens WP10R156

Seitenansicht der Siemens WP10R156

 

Wasserverbrauch okay

Die Siemens WP10R156 verbraucht rund 173 kWh Strom im Jahr. Das ist für eine Waschmaschine kein optimaler Wert. Deshalb ist das Gerät auch nur mit Energieeffizienzklasse A++ ausgezeichnet. Allerdings liegen die meisten Toplader bei einem vergleichbaren Wert. Die Technik in diesem Bereich hinkt noch etwas hinterher.

Die 40,5 Liter Wasserverbrauch pro Waschzyklus sind hingegen für diese Waschmaschinengröße ganz manierlich. Es geht sicherlich noch besser. Aber Sie holen sich auf keinen Fall einen Schluckspecht ins Haus.

 

Schleuderleistung nicht mehr zeitgemäß

Nun komme ich zur eigentlichen Schwäche der Siemens WP10R156: die Schleuderleistung. Die Maschine schafft nur maximal 1.000 Umdrehungen in der Minute. Wenig verwunderlich bleibt dabei viel Nässe in der Kleidung zurück. Die Restfeuchte von 62 % ist schon mehr als suboptimal. Sie ist schlichtweg nicht mehr zeitgemäß.

Wenn Sie einen Wäschetrockner in Betrieb haben, lassen Sie besser die Finger von dieser Waschmaschine. Da zahlen Sie auf Dauer richtig an Stromkosten drauf. Sofern Sie jedoch Ihre Wäsche auf der Leine trocknen, spielt dieser Punkt kaum eine Rolle.

Sie müssen halt etwas länger warten, bis die Wäsche trocken ist. Doch bis vor 10 oder 20 Jahren konnten die Waschmaschinen auch nicht schneller schleudern. Klappte ja damals auch mit dem Trocknen. Außerdem haben Sie den Vorteil, dass Ihre Hemden und Blusen garantiert nicht so zerknittert aus der Trommel kommen wie bei den hochschleudernden Gesellen.

Trommel der Siemens WP10R156

Trommel der Siemens WP10R156

 

Kein Sprinter

Die schlechte Nachricht: Im Normalbetrieb ist die Lautstärke der Siemens WP10R156 noch gerade so akzeptabel (59 Dezibel). Die gute Nachricht: Beim Schleudern schlägt sich das Gerät mit 74 dB(A) deutlich besser. Da liegt sie knapp unter den Werten vieler Konkurrenten.

Die Waschgeschwindigkeit ist nur mittelprächtig. 210 Minuten im Vollwaschgang sind für eine 6-kg-Maschine nicht gerade überragend. Wird Ihre Wäsche halt umso sauberer. Bei Teilbefüllung sprintet die Siemens WP10R156 mit 120 Minuten Laufzeit immerhin nur so dahin. Aber wann macht man schon mal eine 6-kg-Trommel nur halb voll?

 

Ausstattung für Puristen

Die Funktionen der Siemens WP10R156 fallen spartanisch aus. Eine Startzeitvorwahl und eine Schaumerkennung – das war’s schon. Normalerweise sind die Siemens-Waschmaschinen zumindest mit einem sicheren Aquastop-Schlauch ausgerüstet. Aber im Fall der WP10R156 heißt es nur „Mehrfachwasserschutz“. Immerhin ist die Beladungserkennung sensorgesteuert und nicht mechnaisch reguliert.

Hinter dieser ominösen Vokabel verbergen sich meist nur ein einfacher Überlaufschutz und ein simples Druckventil, das Sie zwischen Zulaufschlauch und Wasserhahn schrauben. Auf der Herstellerseite habe ich jedenfalls keinen Hinweis auf einen doppelwandigen Schlauch gefunden. Fragen sie am besten nochmals bei Ihrem Händler nach. Denn wie gesagt: Normalerweise ist solch ein Teil bei Siemens dabei.

Siemens WP10R156

Siemens WP10R156

Auch die Programmausstattung ist eher für Puristen geeignet:

  • Kurzprogramm
  • Mischwäsche
  • Handwäsche/Wolle
  • Fein/Seide
  • Extraspülen
  • Knitterschutz
  • Fleckenprogramm

Die Auswahl klingt eher nach Trümmerjahren als deutschem Wirtschaftswunder. Scherz beiseite. Wenn Sie die meisten Sonderprogramme der heutigen Waschmaschinen eher für überflüssigen Schnickschnack halten, sind Sie bei der Siemens WP10R156 genau richtig. Denn die Standardprogramme in Kombination mit Extraspülen reichen für saubere Wäsche vollkommen aus. Und darum geht es ja eigentlich beim Waschen.

 

Siemens WP10R156
Total*: 440,09 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 440,09 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 18.10.2017 2:54:36 | Bitte Disclaimer beachten: Informationen zu den Produktdaten

 

zu —> Ratgeber Waschmaschine
zu —> Toplader
zu —> Allgemeine Infos über Siemens
zu —> Besonderheiten der Siemens-Waschmaschinen