Siemens WM14E3S1


Die Siemens WM14E3S1 ist eine Waschmaschine, die vor allen Dingen eines kann: waschen. Wenn Sie eine Waschmaschine ohne jeglichen Schnickschnack wünschen, sind Sie bei dem 7-kg-Frontlader am Ende Ihrer Suche angelangt. Sofern Ihnen jedoch bestimmte Extras wichtig sind, müssen Sie sich anderweitig umschauen.


 

Stärken

  • 180° Türöffnungswinkel
  • unterbaufähig
  • Beladungssensoren
  • Aquastop-Schlauch

Schwächen

  • Programmumfang

Durchschnitt

  • Energieverbrauch
  • Schleuderleistung
  • Waschdauer
  • Lautstärke
  • Funktionen


 

 

Stärken

Unterbaufähig mit flexibler Türöffnung

Das Bullauge an der Siemens WM14E3S1 lässt sich bis zur Gehäusefront aufklappen. Es mag sich um ein kleines Detail handeln. Doch es vereinfacht das Befüllen der Maschine. Die Tür verfügt zudem über einen robusten Metallverschlusshaken und einen Magnetverschluss, den Sie nach Programmende sofort entriegeln können.

Der 7-kg-Frontlader besitzt ansonsten Standardmaße: 85 cm hoch, 60 cm breit und 59 cm tief. Der Deckel der Waschmaschine lässt sich jedoch abnehmen, sodass die Maschine bei Bedarf noch etwas schrumpft. Die Siemens WM14E3S1 ist folglich unterbaufähig.

Siemens WM14E3S1

Siemens WM14E3S1

 

Sensorgesteuerte Beladungserkennung

Die Siemens WM14E3S1 Waschmaschine ist mit solider Technik bestückt. Aus meiner Sicht ragt da die Beladungserkennung positiv heraus. Sie liefert präzisere Messergebnisse als die übliche mechanische Mengenautomatik. Folge: Das Gerät kann die notwendige Wassermenge bei jedem Waschgang besser dosieren, indem sie die Wasserzufuhr an die tatsächliche Wäschemenge anpasst.

Für den Kunden resultieren daraus Zeit- und Kostenersparnis, die sich durch die varioPerfect-Steuerung nochmals verbessert. Durch varioPerfect stehen Ihnen zwei Tasten zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie bei jedem Programm entweder die Waschdauer oder den Energieverbrauch optimieren können. Die Funktionen der Siemens WM14E3S1 im Überblick:

  • Display
  • Restzeitanzeige
  • Endzeitvorwahl
  • Nachlegefunktion
  • Beladungssensoren
  • 3D-Oberwassersystem
  • Schaumerkennung
  • Anzeige für Überdosierung
  • Unwuchtkontrolle
  • Signal am Programmende
  • Aquastop-Schlauch
  • Kindersicherung

 

Schwächen

Nur Standardprogramme

Die wesentliche Schwäche der Siemens WM14E3S1 ist schnell ausgemacht: Die zur Auswahl stehenden Waschprogramme genügen nicht den heutigen Ansprüchen. Um nicht falsch verstanden zu werden: Die üblichen Temperaturprogramme für Koch-/Buntwäsche und Pflegeleicht sind natürlich vorhanden. Doch wirkliche Extras suchen Sie bei diesem Gerät mit der Lupe:

  • Schnellprogramm (15 Min.)
  • Mischwäsche
  • Handwäsche/Wolle
  • Seide/Feinwäsche
  • Knitterschutz
  • Extraspülen

 

Durchschnitt

Energieverbrauch akzeptabel

Der Wasserverbrauch liegt mit 48,5 Litern pro Durchlauf noch im akzeptablen Bereich. 50 l stellen hier etwa die Grenze für einen 7-kg-Frontlader dar. Eine gewisse Ersparnis können Sie zusätzlich erreichen, wenn Sie die ecoPerfect-Taste bedienen, mit der nochmals der Energieverbrauch des Waschprogramms verbessert wird.

Im Stromverbrauch liegt das Gerät etwas besser. Durchschnittlich 165 kWh pro Jahr ist gehobenes Mittelfeld für eine Maschine dieser Größe. Entsprechend ist die Siemens WM14E3S1 als A+++-Waschmaschine gelistet.

 

Schleudern und Waschgeschwindigkeit absolut in Ordnung

Auch in den Bereichen Schleudern und Waschgeschwindigkeit gibt es bei dem Waschautomaten von Siemens nichts zu meckern. 1.400 Umdrehungen pro Minute und 53 % Restfeuchte stellen heutzutage quasi die goldene Mitte in puncto Schleuderleistung dar. Klar, es gibt auch noch bessere Geräte. Aber die kosten halt ein paar Euros mehr. Ähnliches gilt für die Waschdauer: 215 Minuten bei der 60°-Wäsche und 186 Minuten bei der 40°-Wäsche gehen absolut in Ordnung.

Trommel der Siemens WM14E3S1

Trommel der Siemens WM14E3S1

 

Laufgeräusche im erträglichen Rahmen

Die Siemens WM14E3S1 ist zwar kein Leisetreter, reduziert ihre Laufgeräusche jedoch auf ein erträgliches Maß. 57 dB(A) im Normalbetrieb und 77 dB(A) im Schleudergang bedeuten, dass Sie die Waschmaschine hören werden, wenn sie in der Wohnung aufgestellt ist. Doch sie ist exakt so laut wie die meisten anderen Frontlader eben auch. Da werden Sie keine negativen Überraschungen erleben.

Als Alternative zur WM14E3S1 bietet Siemens noch die nahezu baugleiche WM14E3X2 an. Die beiden Geräte unterscheiden sich nur in zwei Punkten:

  • die WM14E3X2 verfügt über ein Spezialprogramm für Sport- und Funktionskleidung
  • während die WM14E3S1 ein weißes Bullauge hat, besitzt die WM14E3X2 ein perlgraues

 

 

zu —> Ratgeber Waschmaschine
zu —> Frontlader
zu —> Allgemeine Infos über Siemens
zu —> Besonderheiten der Siemens-Waschmaschinen