Shalimar von Guerlain


Wenn Sie sich an die Duftrichtung „orientalisch“ herantasten wollen, werden Sie alsbald auf Shalimar von Guerlain stoßen. Der Frauen-Klassiker aus dem Jahre 1925 ist bis heute ein Synonym für diese Duftfamilie geblieben.

Shalimar von Guerlain

Total*: 48,94 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 18.10.2017 1:40:48
Bitte Disclaimer beachten

 

Tanz der Vanille

Theoretisch bietet dieses Parfüm die klassische Dreiteilung von Kopf-, Herz- und Basisnote, wie sie auch für andere Frauendüfte typisch ist: zitrischer Auftakt, florales Herz und sinnlich-warme Basis. Der Schöpfer Jacques Guerlain war seiner Zeit jedoch voraus und experimentierte mit synthetischen Aromen. Diese wirken wie ein Duftverstärker und verändern die Geruchsabfolge. Das ist der Grund, warum bei Shalimar von Beginn an die prägende Basisnote Vanille (eigentlich Vanillin) wahrzunehmen ist. Sie verbindet sich dann abwechselnd mit zitrischen, floralen und weiteren Basiskomponenten und verändert so beständig ihren Charakter.

Zu Beginn verschmilzt sie mit der zitrischen Bergamotte (eigentlich ein synthetischer Citral-Duft von weitaus größerer Strahlkraft als natürliche Zitrusdüfte) und gibt ihr eine weiche – eben orientalische – Nuance. Alsbald mischen sich Andeutungen von Jasmin, Iris und reifer Rose ins Bouquet. Keine dieser Duftnoten ragt aber heraus.

Der Geniestreich

Der lange Abgang im Basisakkord ist dann Orient pur: weiche Vanille, cremig-pudrige Tonkabohne und balsamisch-süßer Räucherharz. Der Geniestreich von Guerlain besteht darin, dass dieser Ausklang nicht eintönig süßlich daher kommt, sondern immer wieder mit animalischen, ambrischen, rauchigen, ledrigen und gar holzigen Einschlägen chambriert. Dazu hat er das Vanillin offenbar mit einem Schuss Patschuli angereichert, das bei den offiziellen Ingredienzien nie angeführt wird. Diesem Zusammenspiel verdankt der Duft dann seine rauchige und holzige Note. Diese mächtige Basis ist in ihrer ausgewogenen Harmonie bis heute von anderen Parfüms kaum erreicht worden.

Die große Verführerin

Aufgrund dieser sinnlich-warmen Komposition galt/gilt Guerlain Shalimar auch immer als große Verführerin, quasi als Inbegriff von verrucht und sexy. Aber Vorsicht: Bloß nicht zu dick auftragen! Denn das Parfüm ist von hoher Intensität und Haltbarkeit. Glücklicherweise ist der Duft in unterschiedlichen Konzentrationen erhältlich: als Eau de Cologne, als Eau de Toilette, als Eau de Parfum und auch als hochdosiertes Extrait de Parfum.

Die Intensität des Parfüms legt auch den Verwendungszweck nahe. Shalimar ist ein Duft, der optimal für den Abend und die kalte Jahreszeit geeignet ist. Experimentierfreudigen Männern sei gesagt: Shalimar ist tatsächlich ein Parfüm, das in erster Linie an Frauen wirkt. Doch Guerlain hat mit Habit Rouge einen weiteren Klassiker im Sortiment, der Shalimar vom Charakter ähnelt, aber bewusst auf die Herrenwelt zugeschnitten ist.

Versionen

Guerlain Shalimar ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  • als Eau de Cologne
  • als Eau de Toilette
  • als Eau de Parfum
  • Body Lotion
  • Body Creme
  • Deodorant
  • Duschgel
  • Seife

Ein Überblick über die Produkte aus der Reihe Guerlain Shalimar finden Sie hier.

 

Ähnliche Parfüms

Folgende Düfte ähneln Shalimar:

  • Shalimar Ode à la Vanille – Sur la route du Mexique von Guerlain (2013)
  • Eau de Shalimar von Guerlain (2008)
  • Emeraude von Coty (1921)
  • Rêve Indien von Fragonard

 

Guerlain Shalimar
Total*: 48,94 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 48,94 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Abruf der Informationen: 18.10.2017 1:40:48 | Bitte Disclaimer beachten: Informationen zu den Produktdaten

 

Hersteller:Guerlain
Duftart:Feminin
Duftnote:orientalisch, würzig, pudrig, rauchig
Kopfnote:Bergamotte
Herznote:Iris, Jasmin, Rose
Basisnote:Vanille, Opoponax, Tonkabohne
Duftpräsenz:langanhaltend
Duftintensität:intensiv
Parfümeur:Jacques Guerlain
Flakon-Designer:Raymond Guerlain
Erstmals erschienen:1925

zurück zu —> Ratgeber Parfüm