Waschmaschinen von Bauknecht


Bauknecht hat derzeit 56 Waschmaschinen im Sortiment (Stand Januar 2020). Darunter befinden sich 39 Frontlader (1 Einbaugerät) und 20 Toplader. Die vergleichsweise große Auswahl an Topladern – neben AEG ist Bauknecht hier hinsichtlich der Modellbreite führend – mag der Tatsache geschuldet sein, dass die Firma inzwischen eine Tochter des US-Konzerns Whirlpool ist. Toplader sind auf dem US-Markt sehr viel mehr verbreitet als etwa in Deutschland.

Bei den Frontladern legt Bauknecht den Schwerpunkt auf die Trommelgrößen 7 und 8 kg. Auch bei den 9-kg-Maschinen gibt es noch mehrere Modelle zur Auswahl, bei den 6-kg-Frontladern inzwischen nur noch eines. Vor vier Jahren sah das noch anders aus. Da führte Bauknecht noch etliche Maschinen mit 6-kg-Trommel im Sortiment. Diesbezüglich scheint man sich dem allgemeinen Markttrend angepasst zu haben, der inzwischen größere Füllmengen bevorzugt.

 

Derzeit bei Amazon erhältliche Bauknecht-Waschmaschinen*

[Der Beitrag enthält Werbelinks. Diese Links sind mit * gekennzeichnet.]

 

Im Folgenden finden Sie die verschiedenen Programme, Zusatzoptionen und Funktionen der Bauknecht-Waschmaschinen in alphabetischer Reihenfolge. Ich habe die einzelnen Ausstattungsmerkmalen kurz beschrieben, damit Sie sich besser vorstellen können, was das jeweilige Programm leistet. Grundlage hierfür sind Bedienungsanleitungen bzw. Gerätebeschreibungen der Hersteller, sprich: nicht die blumigen Werbetexte. Die Liste werde ich mit jedem weiteren Modell des Herstellers, das ich im Vergleich vorstelle, vervollständigen.

Bauknecht-Waschmaschinen, zu denen Sie auf dieser Internetseite Artikel finden:

 


Anzeige

 

Mindestens 40% Rabatt bei OTTO auf ausgewählte Bauknecht-Artikel*. Die Aktion läuft noch bis zum 31.12.2020.


 

Programme & Funktionen der Bauknecht-Waschmaschinen

Antiflecken 45 Min.

Eine Art Kurzprogramm mit Fleckenentfernung. Sie können die Trommel bis maximal 2,5 kg befüllen, der Waschgang dauert lediglich 45 Minuten und ist dennoch so optimiert, dass er „eine erstklassige Entfernung der Flecken“ garantiert, wie der Hersteller behauptet. Es handelt sich um ein Schonprogramm, das von kalt bis 40°C waschen kann und sich „für Buntwäsche aus Mischfasern“ eignet.
Siehe auch „Antiflecken 100“.

Antiflecken 100

Fleckenentfernungs-Waschgang für stark verschmutzte Textilien „mit widerstandsfähigen Farben“. Sie sollten allerdings keine Wäschestücke in verschiedenen Farben in die Trommel geben und zudem Waschmittel in Pulverform verwenden. Dann folgt noch ein rätselhafter Satz des Herstellers: „Das Programm gewährleistet einen Waschgang, der besser als der Standard (Klasse A) ist.“

Ich vermute mal, damit ist gemeint, dass Antiflecken 100 intensiver wäscht als das Normalprogramm für Buntwäsche oder Baumwolle. Aber wie gesagt: Ist nur meine Interpretation. Außerdem rät Bauknecht dazu, die Flecken mit Spezialreinigern (z.B. Gallseife*, Fleckenteufel etc.) vorzubehandeln, wenn sie sich als besonders hartnäckig erweisen. Im Unterschied zum Programm Antiflecken 45 Min. können Sie die Trommel komplett füllen.
Siehe auch „Antiflecken 45 Min.“.

Baumwolle

Waschgang für mittel bis stark verschmutzte Textilien aus Baumwolle oder Leinen, wie z. B. Unterwäsche, Handtücher oder Tischdecken. Sie können Temperaturen zwischen kalt und 60° C verwenden.
Siehe auch „Buntwäsche“ und „Weiß“.

Bettwäsche

Der Name sagt eigentlich alles, oder nicht? Falsch gedacht! Denn beim Hersteller lese ich Folgendes: „Zum Waschen aller im Haushalt anfallender Wäsche in einem einzigen Zyklus.“ Ich muss zugeben: Jetzt bin ich verwirrt. Aber es kommt noch besser: „Optimiert den Einsatz des Weichspülers und erlaubt es, Zeit und Strom zu sparen.“

Kapieren Sie, wofür dieses Programm gedacht ist? Ich jedenfalls (noch) nicht. Ich werde die Augen aufhalten, weitere Bedienungsanleitungen von Bauknecht studieren und Sie auf dem Laufenden halten, was es damit auf sich hat. Auf jeden Fall sind mit dem Programm Waschtemperaturen zwischen kalt und 60° C möglich. Der Hersteller legt die Verwendung von Waschmittel in Pulverform nahe.

Buntwäsche

Okay. Bauknecht macht die Sache etwas komplizierter, als sie in Wirklichkeit ist. Die Programme „Baumwolle“, „Buntwäsche“ und „Weiß“ sind alle für Textilien aus robuster Baumwolle oder Leinen gedacht. Der einzige Unterschied besteht in der maximalen Waschtemperatur. Weiß wäscht mit bis zu 90° C, Baumwolle mit bis zu 60° C und Buntwäsche mit bis zu 40° C.

Aber Sie können mit „Baumwolle“ oder „Weiß“ zum Beispiel leicht verschmutzte Buntwäsche bei 40° C waschen, wenn Sie das wünschen. Insofern finde ich persönlich diese Programm-Varianten – wohlgemerkt alle am gleichen Modell vorzufinden – in Summe etwas überflüssig. Da hätte es dann auch das herkömmliche „Baumwolle 40°/60°/90°“ getan.
Siehe auch „Baumwolle“ und „Weiß“.

Daunen

Ein Spezialprogramm, mit dem Sie Federbetten, Kissen oder Jacken waschen können, die mit Daunenfedern gefüllt sind. Der Hersteller gibt ein Maximalgewicht für die Zuladung an, das Ihnen vielleicht auf den ersten Blick sehr niedrig vorkommen wird. Bei der 6-kg-Maschine von Bauknecht dürfen Sie beispielsweise höchstens 1 kg an Daunenwäsche (Trockengewicht!) befüllen. Das hat aber seinen guten Grund.

Daunenfedern saugen sich dermaßen mit Wasser voll und werden unglaublich hart, dass Sie glauben, Ihre Waschmaschine würde einen Ziegelstein bewegen. Wenn Sie da noch zusätzliches Gewicht hinzufügen, lernt Ihre Waschmaschine das Tanzen. Das folgende Lärmspektakel werden Sie Ihren Lebtag nicht mehr vergessen. Und ja, ich spreche in diesem Fall aus persönlicher Erfahrung. Wenn Sie mehr über die Pflege von Daunen erfahren möchten – hier finden Sie einen ausführlichen Artikel von mir zum Thema.

Bauknecht macht den Vorschlag, Flüssigwaschmittel zu verwenden. Für Daunentextilien sind im Übrigen auch spezielle Reiniger im Handel erhältlich. Zudem die Empfehlung, „die Federbetten mit nach innen gefalteten Ecken in die Wäschetrommel zu füllen“. Was auch immer das bringen soll. Das Programm läuft sowohl mit Kaltwäsche als auch 30° C bei etwas niedriger Schleuderdrehzahl.

Daunen sind schwierig zu pflegen. Deswegen macht ein spezielles Programm schon Sinn, wenn Sie solche Textilien im Haushalt haben. Das Waschen ist in diesem Fall aber nur die halbe Miete. Denn auf das richtige Trocknen kommt es ebenfalls an, damit die Daunenfedern nach der Reinigung funktionstüchtig bleiben.

Dunkle Wäsche

Schonprogramm für dunkle Kleidungsstücke, die mit maximal 30° C gewaschen und 800 U/min. geschleudert werden. Der Hersteller empfiehlt zudem, Flüssigwaschmittel zu benutzen. Macht Sinn, weil Waschpulver unschöne weiße Schlieren auf dunkler Kleidung zurücklassen kann und diese dadurch verunziert.

Extra Feinwäsche

Schonprogramm für sehr empfindliche Textilfasern. Der Waschgang läuft mit Temperaturen zwischen kalt und 30° C und verzichtet auf einen Schleudergang. Flüssigwaschmittel wird empfohlen. Zudem sollten Sie die Kleidungsstücke auf links drehen, bevor Sie sie in die Waschmaschine geben.

Kindersicherung

Die Kindersicherung lässt sich über den Schalter „Tastensperre“ ein- und ausschalten. Wenn Sie die Taste zwei Sekunden gedrückt halten, wird die Kindersicherung aktiviert. Im Display erscheint ein entsprechendes Symbol. Dadurch reagieren die anderen Tasten nicht mehr, sodass ein spielendes Kind nicht versehentlich noch das Programm verändern kann. Ein erneutes zweisekündiges Drücken hebt die Sperre wieder auf.

Kurz 30‘

Schnellprogramm, das nur zur Reinigung leicht verschmutzter Wäsche gedacht ist. Textilien aus Seide, Wolle oder andere empfindliche Handwäsche sind nicht geeignet. Programm wäscht mit maximal 30° C und schleudert mit 800 U/min.

Öko Baumwolle

Was ist der Unterschied zwischen den Programmen „Baumwolle“ und „Öko Baumwolle“? Bei Letzterem ist der Wasser- und Energieverbrauch laut Hersteller optimiert. Sie dürfen also vermutlich mit niedrigeren Verbrauchskosten rechnen. Das Programm ist allerdings nur für durchschnittlich verschmutzte Baumwollwäsche und die Temperaturbereiche 40° und 60° C gedacht.

Pflegeleicht

„Pflegeleicht“ eignet sich für Textilien aus Synthetikfasern, wie z.B. Viskose, Polyester oder Polyacryl, aber auch Synthetik-Baumwoll-Mischgewebe. Durchschnittlich verschmutzte Wäsche kann im Temperaturbereich kalt bis 60° C gewaschen werden.

Schleudern

Jedes Waschprogramm verfügt über eine Standard-Drehzahl für das Schleudern. In vielen Fällen können Sie diese Schleuderdrehzahl aber noch vor Programmstart abändern, wenn Sie das wünschen. Den konkreten Wert stellen Sie über die Taste „Schleudern“ ein.

Startzeitvorwahl

Sie können eine Startzeit auswählen, wann Ihre Maschine mit dem Programm beginnen soll. Das macht zum Beispiel Sinn, wenn Sie nachts waschen wollen und die Wäsche nach dem Aufstehen aus der Trommel holen wollen. Oder nach Feierabend. Der Vorteil ist, dass Sie den Zeitpunkt relativ genau und passend zu Ihrem persönlichen Zeitplan bestimmen können, ohne dass die Kleidung stundenlang nass in der Waschmaschine herumliegt und möglicherweise zu müffeln beginnt.

Dazu drücken Sie die Taste „Startzeitvorwahl“ einfach so lange, bis Sie die gewünschte Zeitverschiebung angezeigt bekommen. Wenn Sie die Startverschiebung rückgängig machen wollen, betätigen Sie die Taste erneut, bis im Display das Wort „OFF“ angezeigt wird. In der Anzeige können Sie darüber hinaus auch anhand eines eingeblendeten Symbols erkennen, ob die „Startzeitvorwahl“ aktuell aktiviert ist.

Temperaturvorwahl

Sobald Sie ein Waschprogramm ausgewählt haben, schlägt Ihnen das Gerät eine Waschtemperatur vor, mit der das jeweilige Programm standardmäßig läuft. In vielen Programmen können Sie die konkrete Waschtemperatur aber noch an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen, wenn Sie diese Optionstaste betätigen. Im Display erscheint die von Ihnen gewählte Waschtemperatur.

Vorwäsche

Die Vorwäsche ist ein Waschgang vor dem eigentlichen Hauptprogramm und macht Sinn, wenn die Kleidung stark verschmutzt ist. Das Waschmittelfach ist in mehrere Bereiche unterteilt, damit Sie sowohl für Vorwäsche als auch Hauptwaschgang getrennt Waschmittel einfüllen können.

Waschintensität

Die Taste „Waschintensität“ lässt Ihnen die Wahl zwischen „Intensiv“ und „Sanft“, abhängig vom Verschmutzungsgrad Ihrer Wäsche. Sie müssen die Taste nicht betätigen. Ohne diese Option läuft der normale Waschgang ab, den Sie gewählt haben. Wenn Sie „Sanft“ hinzuschalten, reduziert die Waschmaschine die mechanischen Bewegungen in diesem Programm, sodass empfindliche Textilien mehr geschont werden.

Die alternative Einstellung „Intensiv“ sorgt hingegen für mehr Trommelbewegung, sodass sich durch die größere Reibung auch hartnäckige Fleckenverschmutzungen lösen können. Zudem wäscht das Programm dann mit einer größeren Wassermenge.

Weiß

Bei „Weiß“ reicht die Temperaturauswahl von Kaltwäsche bis 90° C. Aber wenn Sie die Beschreibung zu den Programmen „Baumwolle“ und „Buntwäsche“ vergleichen, werden Sie schnell feststellen, wo der wesentliche Unterschied liegt: Sie können Ihre Textilien mit sogenannter Kochwäsche (= 90° C) waschen, was bei den anderen Optionen nicht möglich ist.

Deshalb eignet sich das Programm in erster Linie für weiße Kleidungsstücke aus Baumwolle, die stark verschmutzt sind. Allerdings weist Bauknecht darauf hin, dass „Weiß“ auch für „farbechte Buntwäsche“ gedacht ist.

Na ja. Ich drücke es mal so aus: Wenn Sie Ihre Buntwäsche einmal der 90°-Prozedur unterzogen haben, wissen Sie hinterher zumindest, welche Kleidungsstücke tatsächlich „farbecht“ sind. Ich persönlich würde es nicht darauf ankommen.

Wenn es um Buntwäsche geht, sind für mich 60° C Waschtemperatur das Höchste der Gefühle. Und auch nur dann, wenn ich viel Vertrauen in die Strapazierfähigkeit der jeweiligen Textilien habe (z.B. Spül- und Badetücher). Aber, heh: Es ist Ihr Leben und Ihre Entscheidung. Ist ja nicht jeder so ein Weichei wie ich.
Siehe auch „Baumwolle“ und „Buntwäsche“.

Wolle

Ein Schonprogramm für empfindliche Kleidungsstücke aus Wolle, die laut Wäscheetikett maschinell gereinigt werden dürfen. Bauknecht setzt dazu seine sogenannte „Wolleschaukel“ ein. Bildlich gesprochen: Die Wäsche wird dabei eher durchs Wasser geschwenkt als permanent gedreht. Die Drehbewegungen der Trommeln sind sowohl beim Hauptwaschgang als auch beim Schleudern reduziert.

 

zu —> Allgemeine Infos zum Hersteller Bauknecht
zu —> Ratgeber Waschmaschinen


Anzeige

 

Mindestens 50% Rabatt bei OTTO auf ausgewählte Bauknecht-Artikel —> zum Angebot*